💻So beeinflusst Bildung die Medienkompetenz Ihres Kindes | Easy-Tutor

So beeinflusst Bildung die Medienkompetenz Ihres Kindes

So beeinflusst Bildung die Medienkompetenz Ihres Kindes

Seit der Corona-Pandemie gehören Homeschooling und Homeoffice zum Alltag vieler Menschen. Hierbei wird die Medienkompetenz von Kindern und deren Eltern gleichermaßen auf die Probe gestellt. Doch wie steht es um die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und wie gut kommen sie in der digitalen Medienwelt zurecht? Easy-Tutor fasst die wichtigsten Ergebnisse einer aktuellen Studie für Sie zusammen und zeigt, wie Bildung die Medienkompetenz Ihres Kindes beeinflusst.

Bilder für den Blog (71)

Wie medienkompetent ist Ihr Kind wirklich?

In einer aktuellen Studie der Stiftung "Neue Verantwortung" wurden ca. 4000 deutsche Internetnutzerinnen und Internetnutzer mittels Online-Fragebögen zu ihrer digitalen Nachrichten- und Informationskompetenz befragt.

Doch was wird unter digitaler Nachrichten- und Informationskompetenz, einfacher gesagt Medienkompetenz verstanden? Medienkompetenz umfasst sowohl die Beherrschung medialer Funktionsweisen als auch die Fähigkeit, kritisch und reflektiert mit medialen Inhalten umzugehen. Insbesondere die Einordnung von Fakes News und serösen Nachrichten sowie die Unterscheidung von Werbung und Meinungsbeiträgen ist in den letzten Jahren zunehmend schwerer geworden und bedarf einer hohen Medienkompetenz. Auch die Reflexion des eigenen Handelns, also der eigenen Mediennutzung und -gestaltung, fällt unter den Bereich Medienkompetenz.

Wenn Sie sich unsicher sind, wie medienkompetent Ihr Kind ist, stellen Sie sich beispielsweise folgende Fragen: Ist sich mein Kind darüber bewusst, welche persönlichen Daten täglich während der Mediennutzung preisgegeben werden? Wie gewissenhaft geht mein Kind mit selbst erstellten Medieninhalten, wie z.B. Feed-Beiträgen auf Facebook oder Instagram-Stories, um?

Wie Bildung mit der Medienkompetenz Ihres Kindes zusammenhängt!

Obgleich die deutschen Internetnutzerinnen und -nutzer über einige Grundkenntnisse verfügen, schneiden sie überwiegend in fast allen Bereichen mittelmäßig bis schlecht ab. Fast die Hälfte der Befragten lässt sich im Bereich der (sehr) geringen digitalen Nachrichten- und Informationskompetenz einordnen. Auch die Unterscheidung zwischen Desinformation und Information sowie Werbung und Meinung fällt den Befragten schwer. Jedoch gibt es auch erfreuliche Studienergebnisse: Viele der Befragten können beispielsweise die Vertrauenswürdigkeit einer Quelle richtig einschätzen.

Wie kompetent ist die jüngere Generation? Wie erwartet, sinkt mit zunehmendem Alter die digitale Kompetenz.  Interessanterweise lassen sich aber auch bei der jüngeren Generation Unterschiede feststellen: Die digitale Kompetenz hängt bei Kindern und Jugendlichen maßgeblich vom jeweiligen Bildungsabschluss ab! Je höher der Bildungsgrad, desto höher ist auch die digitale Kompetenz.

Was bedeuten die Studienergebnisse für Sie als Elternteil? Die Ergebnisse verdeutlichen, wie wichtig Bildung für den kompetenten Umgang mit Medien ist. Wenn Sie wollen, dass Ihr Kind sicher im Internet unterwegs ist, sollten Sie zunächst eine gute Allgemeinbildung – gegebenenfalls auch mithilfe von außerschulischen Bildungsangeboten wie z.B. Online-Nachhilfe – sicherstellen. Darüber hinaus können Sie aktiv die Medienkompetenz Ihres Kindes fördern. Damit kann nicht früh genug begonnen werden! Viele jüngere Teilnehmer gaben in der Studie an, sich von der Flut an Informationen in den Medien überfordert zu fühlen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es Ihrem Kind genauso geht, können Sie mithilfe unserer Handlungsempfehlungen, die Sie bei diesem Blogbeitrag finden können, die Medienkompetenz Ihres Kindes aktiv fördern.

Bilder für den Blog (16)
Bilder für den Blog (72)

Online Nachhilfe-Unterricht fördert die Medienkompetenz Ihres Kindes!

Uns ist bewusst, wie wichtig ein kompetenter Umgang mit Medien ist und wie sich in Zeiten des Homeschoolings insbesondere die digitale Kompetenz des Lehrers auf die Lernerfolge der Schüler auswirken können. Wie Sie hier  nachlesen können, berichten viele Eltern von der mangelnden digitalen Kompetenz vieler Lehrer, aufgrund der eine digitale Unterrichtsgestaltung während des Homeschoolings kaum möglich ist. Bei Easy-Tutor können Sie sicher sein, dass alle Lehrer sorgfältig auf ihre fachliche, pädagogische und digitale Kompetenz geprüft sind.

Bei unserer Online-Nachhilfe kommen modernste technische Hilfsmittel zum Einsatz, wie z.B. Grafiktabletts oder die Easy-Cloud, wodurch das frühzeitige Erlernen eines sinnvollen Umgangs mit Technik gefördert wird. Mit der Nachhilfe von Easy-Tutor verhelfen Sie Ihrem Kind nicht nur zu besseren Noten, sondern auch zu mehr Medienkompetenz!

Sie suchen nach einer Nachhilfe, die Ihnen das Leben erleichtert und zeit- sowie stresssparend ist? Dann sind Sie bei Easy-Tutor an der richtigen Adresse! Holen Sie sich Unterstützung von einem der führenden Anbieter im Bereich der Online-Nachhilfe. Überzeugen Sie sich selbst – die erste Nachhilfestunde ist gratis!

Haben Sie schon unsere anderen Blogbeiträge gesehen?

Corona-Stress: Wie helfe ich meinem Kind sich zu entspannen?

Viele Eltern stehen insbesondere aufgrund des immer wiederkehrenden Homeschoolings unter Stress. Neben dem Haushalt und dem Homeoffice brauchen die Kinder Unterstützung beim Lernen. Doch auch Kinder haben zurzeit mehr denn je mit Stress...

Alarmierende Studie: Corona-Pandemie gefährdet Gesundheit von Kindern

Immer wiederkehrendes Homeschooling unddie Angst davor, den Anschluss im Unterricht zu verlieren. Die Corona-Pandemie hat den Schulalltag vieler Kinder massiv verändert und die langersehnte Normalität ist weiterhin nicht in Sicht...

Persönliche Beratung

Kontaktformular

Bei dringenden Anfragen melden wir uns von Montag bis Sonntag von 08:00 bis 24:00 Uhr innerhalb von nur wenigen Minuten zurück.

Testen Sie jetzt die Online Nachhilfe gratis mit einem Lehrer Ihrer Wahl!

Bei Fragen zum Ablauf des Nachhilfeunterrichts, zu den Lehrern oder zu einem anderen Thema stehen unsere Mitarbeiter unter der Rufnummer 089 / 23752382 sowie per Mail unter kontakt@easy-tutor.eu gerne zur Verfügung. Zudem bieten wir einen praktischen WhatsApp Support.

FAQ zur Online Nachhilfe

🥇 Welche Online Nachhilfe ist die beste?

Die beste Online Nachhilfe ist die, die für dich funktioniert. Wichtige Eckpunkte, auf die man bei der Wahl achten sollte, sind:

  • Individuelle Abstimmung: Jede*r Schüler*in ist anders und so muss eine 1 zu 1 Lernsituation immer individuell abgestimmt werden.
  • Das Lernkonzept: Die Online Nachhilfe muss so gestaltet sein, dass sie sich in den Alltag von Schüler*innen integrieren lässt.
  • Transparente Preisgestaltung: Die genauen Kosten sollten immer klar ersichtlich und geregelt sein.

 

💡 Wie funktioniert Online Nachhilfe?

Online Nachhilfe funktioniert mit Easy-Tutor ganz einfach. Wir bieten für Schüler*innen und Nachhilfelehrer*innen eine sichere Plattform, über die es ganz leicht ist, Lehrer zu finden und Termine zu vereinbaren. Die Nachhilfestunden finden per Internet statt, dafür sind ein Mikrofon und eine Kamera notwendig. Besonders praktisch: Du kannst alle Unterlagen aus der Nachhilfestunde über die Easy-Cloud ganz einfach nochmal herunterladen.

 

🎓 Wann lohnt sich Online Nachhilfe?

Wenn du Unterstützung brauchst und dabei sowohl zeitlich als auch räumlich flexibel sein möchtest, ist Online Nachhilfe die optimale Lösung. Über Easy-Tutor hast du die Wahl zwischen vielen verschiedenen Tutor*innen und findest so auch besser jemanden, der zu dir passt. Ganz egal, ob du dich langfristig verbessern möchtest oder in Vorbereitung auf eine Prüfung noch einmal tiefer in die Materie einsteigen willst: Online Nachhilfe eignet sich für beide Optionen.

 

👨‍🏫 Wer bietet Online Nachhilfe an?

Online Nachhilfe wird häufig über einen zentralen Dienstleister wie uns organisiert. Schüler*innen haben hier die Möglichkeit, Nachhilfelehrer*innen in verschiedenen Fächern zu finden und dann einen Termin zu machen. Die Tutor*innen auf Easy-Tutor sind geprüfte Experten auf ihrem Gebiet. Häufig arbeiten sie im Schulbetrieb oder studieren das Fach, in dem sie Online Nachhilfe geben.

 

📐 Für welche Fächer gibt es bei Easy Tutor Online Nachhilfe?

Das Angebot für Online Nachhilfe geht bei Easy-Tutor weit über das klassische Schulfächer-Spektrum hinaus. Du findest bei uns natürlich Englisch Nachhilfe oder Mathe Nachhilfe, aber auch Nachhilfe in Bereichen wie Rechnungswesen, BWL oder VWL. Auch viele Sprachen wie Latein, Spanisch, Französisch oder Italienisch sind dabei. Schau dich hier auf der Website ruhig in unserem Angebot um!

Noch offene Fragen?

Erklärung der persönlichen Online-Nachhilfe

Erklärung der persönlichen Online-Nachhilfe

oder

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Sie wünschen eine persönliche Beratung?