🎓 Corona-Abitur: Alles Wichtige zur Abiturprüfung bei | easy-tutor.eu

🎓Corona-Abitur: Alles Wichtige zur Abiturprüfung bei Easy-Tutor

Corona-Abitur: Alles Wichtige zur Abiturprüfung bei Easy-Tutor!

Die Diskussion um die Rahmenbedingungen des „Corona-Abiturs“ nimmt kein Ende. Seit Monaten beraten Experten, Politiker und Lehrer darüber, wie die Abiturprüfungen trotz steigender Infektionszahlen ablaufen sollen und ob das Abitur 2021 überhaupt stattfinden kann. Für viele Abiturienten ist die aktuelle Situation äußerst belastend. Die Ungewissheit über den Ablauf der Abiturprüfungen stellt einen weiteren Stressfaktor dar, der einer optimalen Abiturvorbereitung im Wege steht. Wir haben im Folgenden alle wichtigen Informationen rund um das Corona-Abitur für Sie zusammengestellt.

Bilder für den Blog (23)

Finden die Abiturprüfungen statt?

Seit Monaten beraten Lehrkräfte, Politiker und Virologen darüber, wie die Abiturprüfungen ablaufen sollten – und ob das Abitur 2021 überhaupt stattfinden kann. Ein Grund dafür, dass noch keine endgültige Entscheidung gefallen ist, ist die unsichere Infektionslage. Die vergangenen Wochen und Monate haben gezeigt, wie schnell sich das Infektionsgeschehen verändern kann und dass ein regulärer Schulalltag kaum planbar ist. Zu hohe Infektionszahlen gefährden die Sicherheit von Schülern und Lehrern im Präsenzunterricht, weswegen in den vergangenen Monaten vermehrt auf Homeschooling gesetzt wurde. Die gesundheitliche Sicherheit von Lehrenden und Lernenden geht jedoch häufig auf Kosten einer persönlichen Betreuung der Schüler, was auch die Vorbereitung auf das Corona-Abitur immens erschwert. Viele Schüler haben mit der aktuellen Situation zu kämpfen und leiden unter einer großen psychischen Belastung. Nicht zu wissen, ob das Abitur 2021 überhaupt stattfinden kann, sorgt bei vielen Abiturienten für große Zukunftsängste, welche sich bis hin zur beruflichen Perspektive erstrecken.

Schüler können jedoch aufatmen: Ein „Not-Abitur“ mit stark reduzierten Leistungsanforderungen steht aktuell nicht in Aussicht, wie das Kultusministerium berichtet  . Dadurch, dass das Corona-Abitur keineswegs geringere Anforderungen als bisherige Abiturprüfungen bereithält, müssen sich Abiturientinnen und Abiturienten keine Sorgen um eine mangelnde Vergleichbarkeit der erbrachten Leistungen machen. Ganz im Gegenteil: Zukünftige Arbeitgeber werden die erbrachten Leistungen im Corona-Abitur durchaus zu schätzen wissen. Die erschwerten Bedingungen des Abiturs 2021, mit denen Schüler gerade zu kämpfen haben, zeugen von großem Ehrgeiz und massiver Eigenverantwortung – diese Eigenschaften werden sich auch im Berufsleben als äußerst nützlich erweisen.

Auf diese Rahmenbedingungen sollten Sie sich einstellen!

Lehrkräfte, Schulleitungen und politische Instanzen sind äußerst bemüht, Schülerinnen und Schülern möglichst faire Bedingungen für das Corona-Abitur einzuräumen. An oberster Stelle steht, Abschlussjahrgängen bis zum Abitur 2021 regelmäßigen Präsenzunterricht zu ermöglichen, damit die Vorbereitungen für das Corona-Abitur gelingen. Die konsequente Einhaltung der Hygienemaßnahmen sowie regelmäßige Selbsttests sollen dabei helfen, dass Abiturienten den Stoff für die Abiturprüfungen gemeinsam mit ihren Lehrern noch einmal persönlich durchgehen und abschließende Fragen zum Corona-Abitur stellen können. Alles Wichtige zur Testpflicht für Schülerinnen und Schüler und was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Um Schülern den Leistungsdruck und die Prüfungsangst zu nehmen, sollen für das Corona-Abitur zudem erleichterte Rahmenbedingungen gelten. Eine Maßnahme ist die Verschiebung der Abiturprüfungen um mehrere Wochen nach hinten, sodass Abiturienten mehr Zeit für die Vorbereitung erhalten. Zudem ist eine Flexibilisierung des Abiturs 2021 geplant. Schüler können sowohl mit einer Anpassung der Zeiten als auch der Inhalte rechnen, die ihnen die Prüfungssituation des Corona-Abiturs erleichtern sollen. Besonders die inhaltliche Flexibilität des Corona-Abiturs bietet eine große Entlastung für Abiturienten. Dadurch wird ausgeschlossen, dass sie während der Abiturprüfungen mit Inhalten konfrontiert werden, die aufgrund der coronabedingten Unterrichtsausfälle nicht mehr behandelt werden konnten. Für die Vorbereitung auf das Abitur 2021 gemeinsam mit Klassenkameraden oder zusammen mit einem professionellen Lehrer können sich die Abiturienten also vollständig auf die bisher gelernten Inhalte konzentrieren.

Wer allerdings nach einheitlichen Regelungen sucht, wartet hier vergeblich. Je nach Bundesland gibt es starke Unterschiede bei der Handhabung des Corona-Abiturs, da die Länder über einen großen Spielraum bezüglich der Rahmenbedingungen verfügen. Schülerinnen und Schüler sollten sich daher am besten auf der Internetseite des jeweiligen Kultusministeriums informieren und gegebenenfalls bei der Schulleitung noch einmal bezüglich des Ablaufs nachhaken. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Abschlussjahrgänge stets auf dem neuesten Stand zu allen Rahmenbedingungen und Maßnahmen des Corona-Abiturs sind.

Bilder für den Blog (24)
Design ohne Titel (25)

Warum sollte ich mich trotzdem auf das Abitur 2021 vorbereiten?

Trotz Flexibilisierungen und Erleichterungen beim Abitur 2021 ist die optimale Vorbereitung auf das Corona-Abitur essenziell. Durch Schülernachhilfe oder das gemeinsame Lernen mit Klassenkameraden zum Beispiel per Videoanruf können die relevanten Inhalte gefestigt und vertieft werden. Bei Verständnisproblemen oder Wissenslücken empfiehlt sich eine intensive Aufarbeitung des Schulstoffes durch Online-Unterricht mit geprüften Tutoren ganz besonders. So wird sichergestellt, dass das Corona-Abitur mit der bestmöglichen Vorbereitung angetreten werden kann!

Du hast bei dir selbst erste Lerndefizite und Wissenslücken bemerkt? Dann handle schnell und nutze die verbliebene Zeit für eine intensive Vorbereitung gemeinsam mit unseren qualifizierten Tutoren!

Haben Sie schon unsere anderen Blogbeiträge gesehen?

Soziale Medien in der kindlichen Entwicklung: Chance oder Risiko?

Die Diskussion um die Nutzung von sozialen Medien und Netzwerken bei Kindern hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend verschärft. Auf der einen Seite bietet der Social Media Bereich große Potentiale für die kindlichen Entwicklung, auf der anderen Seite werden Kinder in sozialen Netzwerken mit immer größer werdenden Gefahren konfrontiert...

Der Sommer kommt: Wie lerne ich draußen produktiv und entspannt?

Die Sonne scheint und das schöne Wetter zieht einen förmlich nach draußen. Während die jüngeren Geschwister vielleicht schon mit ihren Hausaufgaben fertig sind, musst du noch für die nächste Klassenarbeit lernen. Doch wie kann kann man produktiv und entspannt draußen lernen? Disziplin und einer geeigneten Lernstrategie sind hierfür der Schlüssel...

Persönliche Beratung

Kontaktformular

Bei dringenden Anfragen melden wir uns von Montag bis Sonntag von 08:00 bis 24:00 Uhr innerhalb von nur wenigen Minuten zurück.