👩‍🎓E-Learning: So geht digitale Bildung in der Zukunft!

E-Learning: So geht digitale Bildung in der Zukunft!

E-Learning: So geht digitale Bildung in der Zukunft!

Electronic Learning beschreibt im weitesten Sinne die Unterstützung beim Lernen durch elektronische und digitale Medien. Der Begriff E-Learning existiert also schon eine Weile. Jedoch hat dieser in den letzten Jahren und vor allem in Zeiten des Homeschoolings enorm an Bedeutung gewonnen. In der digitalisierten und globalisierten Welt, in welcher wir leben, ist das E-Learning nicht mehr wegzudenken. Umso wichtiger ist es, das E-Learning als eine Chance zu sehen und eigene Vorteile daraus zu ziehen.

Bilder für den Blog (38)

Wieso E-Learning?

E-Learning erleichtert die Wissensvermittlung und bringt somit einen enormen Mehrwert mit sich. Warum? Hier sind 4 von vielen Vorteilen des E-Learnings:

  • Ortsunabhängigkeit: E-Learning ist nahezu überall möglich, sodass die Kinder beim Lernen an keinen bestimmten Ort gebunden sind. Solange es eine funktionierende Internetverbindung gibt, steht dem E-Learning nichts mehr im Wege.
  • Flexibilität: Auch Wochentag und Uhrzeit des E-Learnings können an die individuellen Bedürfnisse der Familie angepasst werden. Damit Ihr Kind effizient lernt, ist es von Vorteil, wenn der Zeitpunkt zum Lernen der Lernmotivation des Kindes angepasst wird.
  • Kostenersparnisse: Mit E-Learning wird nicht nur Zeit gespart, die an anderer Stelle wiederum genutzt werden kann, sondern auch Geld.
  • Individuelles Lerntempo: Jedes Kind lernt in einem eigenen Tempo. Dabei kommt es vor, dass für gewisse Themen mehr Lernzeit investiert werden muss als für andere. E-Learning bietet die Möglichkeit, die Lernintensität für jedes Thema zu variieren.

Online-Unterricht mit digitaler Tafel?

Viele Eltern finden sich zurzeit zwischen Homeschooling und Homeoffice wieder. Und häufig funktioniert das Homeschooling nicht so gut, wie erhofft. Der Gebrauch der digitalen Medien kann das Lernen von Zuhause aus um einiges erleichtern!

Bei Easy-Tutor findet der Online-Unterricht mithilfe eines Grafiktabletts statt. So können Lehrer und Schüler gemeinsam in einem Dokument arbeiten. Die Visualisierung mithilfe der digitalen Tafel erleichtert das Arbeiten und führt zu einem besseren Verständnis des jeweiligen Lernstoffs.

Wir bieten bei unseren Sparpaketen ein kostenloses Leihgerät an!

Design ohne Titel (31)
Design ohne Titel (32)

E-Learning für Kinder und Jugendliche

Besonders reizvoll für Kinder und Jugendliche sind Online-Angebote vor allem deshalb, weil das Arbeiten mit digitalen Medien interaktiv aufgebaut ist. Da kann ein klassisches Schulbuch nicht mithalten.

Kinder und Jugendliche sind bereits mit mobilen Geräten wie Tablet-PCs und Smartphones vertraut, wodurch bei der Nutzung des Grafiktabletts für die Online-Nachhilfe keine Schwierigkeiten entstehen – sogar im Gegenteil, es wird vielmehr das Interesse der Kinder und Jugendlichen geweckt. Die Nutzung digitaler Medien ist dabei nicht nur stress- und zeitsparend, sondern bereitet den Schülern durch das Einbinden der Technik sogar Freude!

Haben Sie schon unsere anderen Blogbeiträge gesehen?

Homeschooling: Medienkompetenz ist wichtiger denn je!

Aufgrund der nahezu ständigen Nutzung digitaler Medien ist es jetzt umso wichtiger, die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Dazu gehört eine Sensibilisierung für die Gefahren im Internet. Die Nutzung des Internets – insbesondere der sozialen Medien...

+ kostenloser Guide:

"So fördern Sie die Medienkompetenz Ihres Kindes"

Cybergrooming - Wie Eltern Ihre Kinder schützen können!

Das Chatten mit Fremden stellt eine Gefahr für viele Kinder dar, die im schlimmsten Fall mit sexuel-ler Belästigung enden kann. Wir klären über alle Risiken auf und erklären, wie Eltern ihre Kinder vor Cybergrooming schützen können!...

Persönliche Beratung