🧠 Hochbegabtes Kind? Angemessene Förderung! | Easy-Tutor

🧠 Hochbegabtes Kind? Angemessene Förderung! | Easy-Tutor

Hochbegabtes Kind? So erkennen Sie, ob Ihr Kind hochbegabt ist

Ein hochbegabtes Kind zu erkennen, erweist sich als gar nicht mal so einfach. Denn wenn Kinder verhaltensauffällig werden, kann dem eine Reihe an Ursachen zugrunde liegen. Oft kommen Eltern mit dem Thema Hochbegabung bei Kindern erst in Berührung, wenn sie diese bei ihrem eigenen Kind vermuten. Vorher fehlt jegliches Wissen oder erste Erfahrungen mit hochbegabten Kindern. Und auch wenn der Gedanke, dass das eigene Kind hochbegabt sein könnte, Eltern erst einmal mit Stolz und Freude erfüllt, birgt die besondere Begabung des Kindes auch gewisse Schwierigkeiten, wie beispielsweise das Finden passender Fördermaßnahmen. Welche Merkmale auf ein hochbegabtes Kind hinweisen und wie Sie als Eltern damit umgehen sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Bilder für den Blog

Hochbegabung bei Kindern und wie sie sich äußert

Starten wir mit den Grundlagen: Was versteht man eigentlich unter einer Hochbegabung? Unter einer Hochbegabung versteht man die weit über dem Durchschnitt liegende intellektuelle Begabung eines Menschen. Um diese nachzuweisen, ist ein professioneller Intelligenztest erforderlich, denn nur er erfasst den Unterschied zwischen einem Entwicklungsvorsprung oder einer tatsächlichen Hochbegabung. Außerdem spielt das Alter zum Zeitpunkt des Tests eine Rolle. Denn Ergebnisse, die im Alter von bis zu drei Jahren erreicht werden, lassen nur geringe Vorhersagen über spätere Intelligenz zu. Auch wenn Ihr Kind anderen Altersgenossen bereits im jungen Alter mit seinen Fähigkeiten voraus ist, heißt das nicht, dass es zwingend hochbegabt ist. Daher sind die folgenden Merkmale für ein hochbegabtes Kind mit Vorsicht zu genießen – Sie können auf eine Hochbegabung hinweisen, stellen sie aber nicht mit Sicherheit fest und ersetzten daher keinen professionellen Test.

Merkmale einer Hochbegabung bei Kindern

  • Ein hochbegabtes Kind zeigt auffallend starkes Interesse an Sachverhalten und seiner Umwelt.
  • Besonders Symbole, wie Automarken, Firmen-Logos, Verkehrsschilder und später Buchstaben und Zahlen sind interessant.
  • Grundsätzlich hat ein hochbegabtes Kind Spaß am Lernen von unterschiedlichsten Themen.
  • Es fängt früh an zu sprechen, „überspringt“ die Baby-Sprache, eignet sich schnell einen großen Wortschatz an und bildet ganze Sätze.
  • Ein hochbegabtes Kind findet sich schnell in einer neuen Umgebung zurecht.
  • Es löchert Erwachsene mit aufeinander aufbauenden Fragen und nimmt die Antworten geduldig auf.
  • Auch Themen, die als nicht altersgerecht empfunden werden, sind früh von Interesse für ein hochbegabtes Kind.
  • Oft kommen auch Fragen nach dem Ursprung oder dem Sinn des Lebens auf.
  • Die üblichen altersgemäßen Freizeitaktivitäten werden als langweilig empfunden.
  • Ein hochbegabtes Kind erfasst komplexe Zusammenhänge und kann diese auch auf andere Fragestellungen übertragen.
  • Es kann die Konsequenzen des eigenen, aber auch fremden Handelns gut einschätzen.
  • Es hat schon früh einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn.
  • Ein hochbegabtes Kind hinterfragt Entscheidungen oder Aufforderungen von Autoritäten.
  • Nur wenn der Sinn hinter einer Entscheidung oder Aufforderung gesehen wird, wird sie auch ausgeführt, andernfalls wird sie verweigert oder es wird diskutiert.
  • Ein hochbegabtes Kind kann sich selbst Lesen oder Rechnen beibringen, ohne im Nachhinein erklären zu können, wie es das geschafft hat.
  • Es verfügt über viel Fantasie, die zum Beispiel beim Malen und Basteln sichtbar wird.
  • Ein hochbegabtes Kind zeigt Initiative und Originalität bei intellektuellen Herausforderungen.
  • Es hat ein beeindruckend gutes Gedächtnis.
  • Das Kind ist besonders sensibel für zwischenmenschliche Beziehungen.
  • Es spricht und spielt bevorzugt mit älteren Kindern oder Erwachsenen.
  • Ein hochbegabtes Kind hat ein vergleichsweise geringes Schlafbedürfnis.

Natürlich muss ein hochbegabtes Kind nicht jedes der oben genannten Verhaltensweisen zeigen. Wenn allerdings eine Mehrheit der Merkmale auf Ihr Kind zutrifft, lohnt es sich, der Sache weiter auf den Grund zu gehen.

Eine Hochbegabung wurde erkannt - Wie können Sie damit umgehen und Ihr Kind bestmöglich fördern?

Sobald das erste Staunen und die anfängliche Überraschung über ein hochbegabtes Kind nachgelassen haben, befürchten Eltern oft Komplikationen oder sozialen Druck. Daher ist es ratsam sich ausreichend mit dem Thema Hochbegabung auseinander zu setzen und gegebenenfalls Hilfe hinzuzuziehen. Grundsätzlich sollten Sie als Eltern versuchen, den Lerneifer Ihres Kindes nicht auszubremsen, Ihrem Kind zu vermitteln, dass die Hochbegabung etwas Gutes ist und es so gut Sie können in seinen Stärken zu fördern. Möglicherweise ist auch ein individueller Lernplan von Vorteil.

Aber wie sieht die richtige Förderung aus?

  • Versuchen Sie Ihr hochbegabtes Kind mit aktiven Impulsen zu stetiger Denktätigkeit anzuregen, um die geistige Weiterentwicklung voranzutreiben.
  • Versuchen Sie Fragen Ihres Kindes sachlich korrekt zu beantworten, ohne in kindliche Erklärmuster zu verfallen.
  • Lassen Sie Ihr hochbegabtes Kind das Lerntempo selbst bestimmen und fördern Sie die Aktivitäten, die für Ihr Kind von Interesse sind (Musizieren, Malen, Basteln, sportliche Aktivitäten).
  • Versuchen Sie auch familiäre Aktivitäten mit einzubeziehen, wie regelmäßige Besuche von Tierparks, botanischen Gärten, Museen, etc.
  • Ermöglichen Sie Ihrem Kind den Zugang zu Büchern, Bibliotheken und Computern, um sich ein Stück weit selbst zu entlasten.
  • Nutzen Sie außerschulische Angebote wie fremdsprachliche Früherziehung, Uni-Veranstaltungen für Kinder oder Schach-Klubs.
  • Sensibilisieren Sie Ihr hochbegabtes Kind für mögliche oder bereits bestehende Probleme in Kindergarten und Schule.
  • Vermitteln Sie auch praktische Fähigkeiten und Selbstständigkeit für das Alltags-Leben.
  • Weiter kann es hilfreich sein Ihr hochbegabtes Kind mit anderen hochbegabten Kindern bekannt zu machen.
Bilder für den Blog (1)
Bilder für den Blog (2)

Ein hochbegabtes Kind mit Easy-Tutor in seinen Stärken fördern

Eine Hochbegabung bei Kindern mag nicht einfach zu erkennen sein und selbst wenn sie erkannt worden ist, wirft sie weiterhin einige Fragen bei Eltern, Lehrern und anderen Kindern auf. Wichtig ist, dass Sie als Eltern Ihrem Kind den nötigen Zuspruch und die angemessene Unterstützung bieten. Ein hochbegabtes Kind optimal in seinen Stärken zu fördern, kann sich allerdings als eine wahre Herausforderung erweisen. An dieser Stelle kommen wir von Easy-Tutor ins Spiel. Um den schier unendlichen Wissensdurst Ihres Kindes zu stillen, kann es bei unserer Online-Nachhilfe aus einer breiten Auswahl an Kursangeboten wählen. Von Biologie und Geschichte über verschiedene Sprachen bis hin zu Kursen wie Volkswirtschaftslehre und Rechnungswesen hat Ihr Kind die Möglichkeit Antworten auf all seine Fragen zu bekommen. Aufgrund der digitalen Lernplattform und praktischen Filtern, sind Sie in Sachen Zeit und Ort für die Lerneinheiten völlig flexibel und können so alle Ansprüche Ihres Kindes berücksichtigen. Alle Tutoren selbst sind auf Ihre Qualifikationen hin geprüft und es können sowohl Einzelstunden gebucht werden als auch Guthaben aufgeladen und für entsprechend viele Nachhilfe Stunden genutzt werden – ganz ohne Vertrag!

Haben Sie Fragen oder möchten Sie erfahren, wie Sie ihr hochbegabtes Kind optimal unterstützen können? Das Easy-Tutor Team berät Sie gerne in allen Angelegenheiten!

Haben Sie schon unsere anderen Blogbeiträge gesehen?

Nachhilfe online: Das bringt der Unterricht mit Easy-Tutor!

Viele Schüler befinden sich nach wie vor im Wechselunterricht oder im Homeschooling und leiden unter den Unterrichtsausfällen und Schulschließungen. Deshalb sind viele Schüler gerade jetzt auf die Unterstützung beim Lernen in Form von professionellem Nachhilfeunterricht angewiesen...

Hilfe bei Mobbing - was kann ich als Elternteil tun?

Beim Mobbing werden Kinder und Jugendliche unter anderem absichtlich beleidigt, herabgewürdigt und bloßgestellt - und das meistens über einen längeren Zeitraum hinweg. Das sogenannte Cybermobbing kann sowohl im Internet - meist über die sozialen Medien – als auch über Smartphones stattfinden...

Welche Vorteile bietet die Nachhilfe bei Easy-Tutor? Alles erklärt in nur 2 Minuten.

Testen Sie jetzt die Online Nachhilfe gratis mit einem Lehrer Ihrer Wahl!

Bei Fragen zum Ablauf des Nachhilfeunterrichts, zu den Lehrern oder zu einem anderen Thema stehen unsere Mitarbeiter unter der Rufnummer 089 / 23752382 sowie per Mail unter kontakt@easy-tutor.eu gerne zur Verfügung. Zudem bieten wir einen praktischen WhatsApp Support.

FAQ zur Online Nachhilfe

🥇 Welche Online Nachhilfe ist die beste?

Die beste Online Nachhilfe ist die, die für dich funktioniert. Wichtige Eckpunkte, auf die man bei der Wahl achten sollte, sind:

  • Individuelle Abstimmung: Jede*r Schüler*in ist anders und so muss eine 1 zu 1 Lernsituation immer individuell abgestimmt werden.
  • Das Lernkonzept: Die Online Nachhilfe muss so gestaltet sein, dass sie sich in den Alltag von Schüler*innen integrieren lässt.
  • Transparente Preisgestaltung: Die genauen Kosten sollten immer klar ersichtlich und geregelt sein.

 

💡 Wie funktioniert Online Nachhilfe?

Online Nachhilfe funktioniert mit Easy-Tutor ganz einfach. Wir bieten für Schüler*innen und Nachhilfelehrer*innen eine sichere Plattform, über die es ganz leicht ist, Lehrer zu finden und Termine zu vereinbaren. Die Nachhilfestunden finden per Internet statt, dafür sind ein Mikrofon und eine Kamera notwendig. Besonders praktisch: Du kannst alle Unterlagen aus der Nachhilfestunde über die Easy-Cloud ganz einfach nochmal herunterladen.

 

🎓 Wann lohnt sich Online Nachhilfe?

Wenn du Unterstützung brauchst und dabei sowohl zeitlich als auch räumlich flexibel sein möchtest, ist Online Nachhilfe die optimale Lösung. Über Easy-Tutor hast du die Wahl zwischen vielen verschiedenen Tutor*innen und findest so auch besser jemanden, der zu dir passt. Ganz egal, ob du dich langfristig verbessern möchtest oder in Vorbereitung auf eine Prüfung noch einmal tiefer in die Materie einsteigen willst: Online Nachhilfe eignet sich für beide Optionen.

 

👨‍🏫 Wer bietet Online Nachhilfe an?

Online Nachhilfe wird häufig über einen zentralen Dienstleister wie uns organisiert. Schüler*innen haben hier die Möglichkeit, Nachhilfelehrer*innen in verschiedenen Fächern zu finden und dann einen Termin zu machen. Die Tutor*innen auf Easy-Tutor sind geprüfte Experten auf ihrem Gebiet. Häufig arbeiten sie im Schulbetrieb oder studieren das Fach, in dem sie Online Nachhilfe geben.

 

📐 Für welche Fächer gibt es bei Easy Tutor Online Nachhilfe?

Das Angebot für Online Nachhilfe geht bei Easy-Tutor weit über das klassische Schulfächer-Spektrum hinaus. Du findest bei uns natürlich Englisch Nachhilfe oder Mathe Nachhilfe, aber auch Nachhilfe in Bereichen wie Rechnungswesen, BWL oder VWL. Auch viele Sprachen wie Latein, Spanisch, Französisch oder Italienisch sind dabei. Schau dich hier auf der Website ruhig in unserem Angebot um!

Noch offene Fragen?

Erklärung der persönlichen Online-Nachhilfe

Erklärung der persönlichen Online-Nachhilfe

oder

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Sie wünschen eine persönliche Beratung?