Online-Nachhilfe, die Ergebnisse liefert Probestunde sichern

Lernen mit digitalen Medien: Motivationsfördernd oder nicht?

Lernen mit digitalen Medien: Motivationsfördernd oder nicht?

Die digitalen Medien sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und es kommt zu einer zunehmenden Verflechtung der Online- und Offline-Welten – mittlerweile auch im Schulalltag.

Homeschooling statt klassischem Unterricht

Im letzten Schuljahr fand der Unterricht immer wieder mithilfe digitaler Medien statt. Es hieß: Homeschooling statt klassischem Unterricht. Viele Eltern haben Sorge, dass auch dieses Schuljahr von Homeschooling geprägt sein wird und fragen sich: „Wie beeinflussen digitale Medien im Unterricht die Lernerfolge und Lernmotivation meines Kindes?“

Durch die digitalen Medien entstehen neue Wege der Wissensvermittlung - sie prägen die Art und Weise, wie gelernt und gelehrt wird! Grundsätzlich lassen sich mit der alltäglichen Nutzung digitaler Medien sowohl Chancen als auch Risiken verbinden. Letzteren kann jedoch mit einer ausreichenden Medienkompetenz entgegengewirkt werden.

Bilder für den Blog (7)Lernen mit digitalen Medien: Mutter und Kind üben erfolgreich Mathe

Lernerfolge und Lernmotivation von Kindern können sich erhöhen!

Mehrere Studien belegen, dass die Integration und Nutzung digitaler Medien im Unterricht zur Förderung der Lernmotivation und zu besseren Schulleistungen beitragen können. Dahingegen kann das ausschließliche Unterrichten im „traditionellen Stil“ zu schlechteren Schulleistungen und weniger Lernmotivation bei Schülerinnen und Schülern führen.

Auch wir bei Easy-Tutor erkennen den großen Mehrwert, welchen das Lernen mit digitalen Medien während der Online-Nachhilfe hat:

  • Durch unsere Online-Nachhilfe lernen die Schüler:innen frühzeitig, sinnvoll und gewissenhaft mit der Technik umzugehen.
  • Moderne Lehr- und Lernmethoden erhöhen außerdem die Bereitschaft, neue Dinge zu lernen.
  • Und durch digitale Hilfsmittel lassen sich komplexe und abstrakte Lerninhalte, wie z.B. chemische Verbindungen oder geometrische Formeln, anschaulicher und verständlicher vermitteln und bleiben länger im Gedächtnis der Schüler:innen.

Keine Lust mehr, in die Rolle des Lehrers oder der Lehrerin zu schlüpfen? Dann hole dir die Unterstützung von Easy-Tutor - lass dich jetzt persönlich beraten!

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren
Lernen mit digitalen Medien: Arbeitsplatz mit Handy und viel Schreibmaterial

Digitale Medien im Schulunterricht – Ergänzung oder Ersatz?

Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung  hat gezeigt, dass digitale Medien im Schulunterricht den größten Nutzen bringen, wenn sie ergänzend zu traditionellen Unterrichtmaterialien und -methoden eingesetzt werden und diese keineswegs ersetzen! Homeschooling sollte demnach auch in diesem Schuljahr kein Dauerzustand sein.

Dennoch sind letztlich neben unseren Schülerinnen und Schülern auch unsere Nachhilfelehrer:innen von der positiven Wirkung, die das Lernen mit digitalen Medien auf die Motivation und die Lernerfolge haben kann, überzeugt. Und auch im Zuge mehrerer Studien wird für deren fortlaufende Integration in den Unterricht und Lernprozess der Schüler:innen plädiert!

Zuhause lernen mit digitalen Medien: Tipps für Eltern

Das Easy-Tutor Team hat eine Reihe an Tipps für dich und dein Kind zusammengestellt, mit denen das Lernen mit digitalen Medien zu Hause besser funktioniert!