🥇 Homeschooling: So meistern Sie den Unterricht Zuhause

Homeschooling: so meistern Sie den Unterricht Zuhause

Homeschooling: So meistern Sie den Unterricht Zuhause!

gestresste Familie - Homeschooling kann den Schulalltag belasten

Homeschooling. Ein Wort das aktuell in aller Munde ist. Aufgrund des Coronavirus können derzeit Millionen Schülerinnen und Schüler nicht  oder nur eingeschränkt zur Schule gehen. Allerdings müssen Schüler sich trotzdem weiterhin auf Prüfungen vorbereiten. Der Unterricht kann hierbei von Zuhause aus stattfinden. Bereits Johann Wolfgang von Goethe konnte die Vorzüge des Hausunterrichts genießen und wurde erfolgreich daheim unterrichtet.

Doch das ist keine leichte Herausforderung. Besonders für Eltern, die weiterhin berufstätig sind und den Spagat zwischen Alltag, Homeoffice und Homeschooling meistern müssen. Oft muss nach der Arbeit noch bei schulischen Aktivitäten unterstützt werden. Und natürlich ist für viele Familien auch der Ablauf und die Struktur beim Heimunterricht neu.

Wie können Sie nun den Hausunterricht so gestalten, dass Ihre Kinder trotz Schulschließungen optimal unterstützt und gefördert werden und der Familienalltag dabei nicht belastet wird? Das Easy-Tutor-Team hat die wichtigsten Tipps zum Thema Homeschooling für Sie zusammengestellt.

So funktioniert erfolgreiches Homeschooling

Strukturiertes Lernen

Damit das Homeschooling auch effektiv gestaltet werden kann, sollten besonders zeitliche, inhaltliche und lokale Strukturen im Lernalltag integriert werden.

Das bedeutet:

  • feste Unterrichtszeiten zwischen ca. 8 und 15 Uhr (inklusive Pausenzeiten)
  • gewohnten Schulalltag im Hausunterricht fortführen
  • Ordentlichen Arbeitsplatz für das Kind einrichten
  • Wochenplan erstellen und dabei am Schulstoff orientieren
  • Genügend Bewegung, Sport und gesunde Ernährung integrieren

Arbeiten nach dem Lehrplan

Beim Lernen von Zuhause aus kommt es zudem auch auf die Lerninhalte und Lernstrukturen der Schüler an. "Wildes Durcheinanderlernen" kann sich kontraproduktiv auswirken.

Zu empfehlen wäre deshalb:

  • ausreichend Informationen von der Schule einholen
  • regelmäßig mit Lehrern, Schülern und Eltern austauschen
  • Lernen nach den Lehrplänen der Schulen
  • professionelle Hilfe in Anspruch nehmen (z.B. Online-Nachhilfelehrer)

Einbindung von modernen Medien

Lern-Apps, Online-Tutorials oder der Online-Nachhilfeunterricht können wirkungsvoll beim Homeschooling sein.

Dabei sollte folgendes beachtet werden:

  • Die Schüler aktiv mitschreiben und mitarbeiten lassen
  • Klare Trennung zwischen Schul- und Freizeitnutzung der Geräte
  • Wiederholen des Unterrichtsstoffes durch den Online-Nachhilfeunterricht

 

Professionelle Unterstützung: Homeschooling in Kombination mit Online-Nachhilfe

Nachhilfelehrer begrüßt Schülerin am Anfang des Online-Unterrichts

Eine einfache Möglichkeit sich professionelle Unterstützung nachhause zu holen, ist der Online-Nachhilfeunterricht von Easy-Tutor. Dabei kann man mit dem Nachhilfelehrer über eine Webcam kommunizieren und zusammen Aufgaben über das Whiteboard lösen. Eine ideale Lösung, um die Selbstarbeit der Schüler zu begleiten, Fragen zu beantworten und neuen Stoff zu visualisieren. Natürlich können so auch Defizite ausgeglichen werden. Easy-Tutor bietet Online-Nachhilfeunterricht mit mehr als 500 qualitätsgeprüften und geschulten Nachhilfelehrern an. Dadurch kann das Homeschooling optimal ergänzt werden.

Kostenlose und unverbindliche Probestunde

So gelingt effektives Homeschooling

Natürlich darf es beim Homeschooling nicht an der Qualität des Unterrichts fehlen. Die meisten Eltern haben allerdings weder Zeit noch Ahnung vom Lehrplan, um mit den Schülern zu lernen. Folgende Punkte sollten deshalb beim Online-Unterricht beachtet werden:

  • Onlineunterricht mit einem qualitativ geprüften und geschulten Lehrer
  • Nahes Zusammenarbeiten mit Lehrplan und Unterlagen der Schule
  • Konkrete Vorbereitung und Hinführung auf Prüfungen und Klausuren
  • Sicherung der Unterrichtsdokumente über die Easy-Cloud
  • Flexible Terminbuchung: abgestimmt mit dem Lernrhythmus der Schüler

Easy-Tutor legt viel Wert auf die Unterrichtsqualität und steht dafür mit seinem Namen. Neben der Coronavirus-Hilfsaktion in Kooperation mit der HypoVereinsbank nehmen auch die Jugendspieler der Fußballvereine Fortuna Düsseldorf, Bayer 04 Leverkusen und FC Bayern bei uns Nachhilfeunterricht und wissen die Vorteile der Online-Nachhilfe zu schätzen.

FC BAYERN
CAMPUS

Diese Vorteile hat Homeschooling mit Easy-Tutor

In Kombination mit dem Online-Nachhilfeunterricht von Easy-Tutor kann der Unterricht Zuhause wirklich effektiv und entspannt verlaufen. Die Schüler haben weiterhin einen professionellen Nachhilfelehrer, der Überblick über den Lehrplan hat und dem Kind gezielt helfen kann. Zusätzlich bringt der Online-Nachhilfeunterricht mit einem geprüften Lehrer von Easy-Tutor einige Vorteile mit sich:

  • Unterricht in der Wohlfühlumgebung: bessere Konzentration und ein vertrauteres Verhältnis zum Lehrer
  • Faire Preisgestaltung: keine festen Verträge, man kann ganz nach Bedarf selbst Termine vereinbaren
  • Besseres Zeitmanagement beim Homeschooling: effektiveres Lernen und mehr verfügbare Freizeit
  • Flexibilität bei der Terminauswahl: über 400 qualifizierte Lehrer in 20 Fächern ermöglichen flexibles Homeschooling
  • Unterrichtsqualität – alle Lehrer sind qualitätsgeprüft, sind geschult und wissen worauf es beim Unterricht ankommt
  • Easy-Cloud – alle Mitschriften aus dem Unterricht werden in unserer Cloud gespeichert und helfen dabei, den Überblick zu behalten
  • Familienaccounts – bei Easy-Tutor bietet sich die Möglichkeit verschiedene Benutzerkontos miteinander zu verknüpfen und dadurch über einen Hauptaccount mehrere Familienmitglieder zu verwalten

Testen Sie jetzt die Online Nachhilfe gratis mit einem Lehrer Ihrer Wahl!

Bei Fragen zum Ablauf des Nachhilfeunterrichts, zu den Lehrern oder zu einem anderen Thema stehen unsere Mitarbeiter unter der Rufnummer 089 / 23752382 sowie per Mail unter kontakt@easy-tutor.eu gerne zur Verfügung. Zudem bieten wir einen praktischen WhatsApp Support.

Häufige Fragen zum Homeschooling

💡 Was genau ist Homeschooling?

Homeschooling, auch Hausunterricht oder häusliches Lernen genannt, ist das Lernen und Unterrichten von Zuhause aus. Dieses wird dabei von Eltern, Lehrern oder auch Tutoren begleitet. Zusätzlich kann Online-Unterricht und Online-Nachhilfe sein sehr hilfreich sein.

 

⚠️ Welche Kriterien sollte Homeschooling erfüllen?

Die folgenden Punkte sind wichtig, wenn Homeschooling erfolgreich sein soll:

  • Zeitliche, inhaltliche und lokale Struktur
  • Vorgehen nach dem Lehrplan aus der Schule
  • Einbindung von Technik: Online-Nachhilfe, Erklärvideos und Lern-Apps
  • Vorhandene Bücher und Arbeitshefte nutzen
  • Begleitung durch qualitätsgeprüfte und geschulte Lehrer

 

🎓 Für wen lohnt sich Homeschooling?

Aufgrund der aktuellen Situation ist es für viele Schüler im deutschsprachigen Raum nicht möglich zur Schule zu gehen. Trotzdem muss der Unterricht von zu Hause aus weitergeführt werden. Homeschooling sollte derzeit für alle schulpflichtigen Schülerinnen und Schüler wichtig sein. Sowohl schwache als auch starke Schüler müssen am Ball bleiben und den Unterrichtstoff weiterhin üben und erlernen. Ein professioneller und qualitätsgeprüfter Nachhilfelehrer kann dabei helfend unterstützen.